Seit 1987

Temporary – AES GmbH

Arbeits-Entlastungs-Service

T-AES GmbH

Arbeits-Entlastungs-Service seit 1987

Vielen Dank, dass Sie sich über unsere Leistungen informieren, um sich künftig auch dafür zu interessieren.

Die Temporary-AES GmbH steht für Arbeits-Entlastungs-Service und wurde 1987 gegründet. Zunächst als Personaldienstleister für den Ballungsraum rund um Düsseldorf. Im Zuge der Geschäftserweiterung wurden ab Juli und September 2015 Außenbereiche in Sachsen und Bayern etabliert. Der Ausbau dieser Büros wird kontinuierlich vorangetrieben. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen sind wir ein kompetenter Partner und eine echte Alternative im Bereich der Personalgestellung.

Der Ursprung unserer Geschäftstätigkeit basiert auf einer hervorragenden Mitarbeiter- und Kundenbetreuung, die familiären Charakter trägt. Die Familie als “natürliche Grundform allen gesellschaftlichen Lebens“ ist die kleinste und zugleich stabilste Zelle in der Gesellschaft, die ihre Funktion auch in „mageren Jahren“ erfüllt. Nur durch das Vertrauen aller Beteiligten entwickeln sich unsere Kunden, Mitarbeiter und wir kontinuierlich weiter.
Wir kümmern uns!

Service

Für Unternehmen

Je nach Anforderung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Vertragsmodelle zu nutzen, die wir auf Ihre Belange ausrichten. Optimale Leistung bei gleichzeitiger Kostentransparenz ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Nachfolgend bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns zu testen. Personalanfragen und wichtige Dokumente finden Sie im Folgenden.

Real Work. Real Results.

Personalgestellung

Der Einkauf von Fremdleistungen in Form von Fremdpersonal ist für viele Unternehmen im produzierenden Bereich heute nicht mehr wegzudenken. Produktionsspitzen, Fachkräftemangel, Maschinenauslastung, kalkulatorische Sicherheit und ähnliche Begriffe findet man bei all unseren Kunden und sind Teil des Tagesgeschäftes. Jedes moderne Unternehmen baut auf ein Mitarbeitermanagement mit kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Ressourcen. Hier setzen wir an! Ihr Aufwand für die Auswahl, die Einweisung und die Einarbeitung reduziert sich auf das Notwendige oder entfällt.

Kundenvorteile

Da wir unsere Kunden und Mitarbeiter persönlich vor Ort betreuen, können wir somit während des normalen Geschäftsbetriebes Tätigkeiten und Abläufe besser einschätzen und bedarfsgerecht an die geforderten Belange anpassen.

  • Zeit und Kostenersparnis bei der Personalsuche/ -besetzung
  • Abdeckung von Auftragsspitzen (konjunkturell, saisonal)
  • Personalkostenoptimierung auch für Projektgeschäfte
  • Transparente Kostenstrukturen
  • Konstante Stammbelegschaft ohne restriktive personalpolitische Maßnahmen

 

}

Verfahrensablauf

Personalüberlassung durch Temporary-AES GmbH

Schritt 1: Kunden- oder Direktanfrage
Schritt 2: Terminierung einer Vor-Ort-Begehung
Schritt 3: Angebotslegung
Schritt 4: Angebotsbestätigung
Schritt 5: Dokumentation
Schritt 6: Briefing unserer Mitarbeiter
Schritt 7: Empfang unserer Mitarbeiter
Schritt 8: Stundennachweis
Schritt 9: Rechnungslegung
Schritt 10: Freimeldung

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Welche Berufsgenossenschaft haftet für Arbeitsunfälle?

Leiharbeitnehmer werden während der Überlassung an Dritte, wie eigene Mitarbeiter beim entleihenden Unternehmen geführt. Dies trifft auch für die Einhaltung arbeitsschutzrechtlicher Vorgaben zu. Dennoch liegt das Direktionsrecht des verliehenen Mitarbeiters beim Leiharbeitgeber (Verleiher). Im Falle eines Arbeitsunfalles wird umgehend unsere Berufsgenossenschaft (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) Deelbögenkamp 4, 22297 Hamburg – Kundenr.: 86/0003/6646) hiervon in Kenntnis gesetzt. Die Fortzahlung des Entgeltes erfolgt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen durch uns.

Wird ein Ersatzmitarbeiter bei Krankheit gestellt?

Die Ersatzgestellung hängt von der Qualifikation bzw. den betrieblichen Vorkenntnissen beim entleihenden Unternehmen ab. Adäquater Ersatz bei Leiharbeitgebern ist daher oft problematisch. Wir gehen daher andere Wege. Bei langjähriger Kundenbeziehung werden „Urlaubs- und Krankheitsvertretungen“ am Kundenarbeitsplatz ausgebildet und in der überlassungsfreien Zeit, anderen Kunden als „Springer“ zur Verfügung gestellt.

Wie hoch ist die maximale Überlassungsdauer und welche Branchen sind davon betroffen?

Die Diskussion in der Politik über eine Höchstüberlassungsdauer an einen Kunden wird seit Jahren geführt. Derzeit gibt es keinerlei Beschränkungen hierfür. Lediglich bei einzelnen ausgewählten Branchen wird in Abhängigkeit der Überlassungsdauer ein gestaffelter Lohnzuschlag (Branchenzuschlag) erhoben. Hierzu finden Sie die entsprechenden Branchenzuschlagstarifverträge in kürze auf unserer Internetseite.

Was bedeutet „Drehtüreffekt“?

In der Vergangenheit wurden vereinzelt Mitarbeiter von Kundenunternehmen gekündigt, um anschließend über ein Leiharbeitsunternehmen wieder die gleiche Tätigkeit aufnehmen zu können (Drehtüreffekt). Die Unterwanderung von Tarifverträgen bzw. Betriebsräten wurde somit systematisch unterstützt. Der Gesetzgeber hat sich hierzu eindeutig positioniert. Es ist daher nicht mehr möglich, ehemalige Mitarbeiter des Kundenunternehmens an das selbe Unternehmen zu überlassen, soweit der Mitarbeiter in den zurückliegenden sechs Monaten für diesen Kunden direkt oder in einem mit ihm nach §18 Aktiengesetz rechtlich verbundenen Unternehmen (indirekt) als Arbeitnehmer beschäftigt war. Sollte dennoch eine Überlassung an das Kundenunternehmen vorgenommen werden, stehen dem Leiharbeitnehmer alle wesentlichen Arbeitsbedingungen einschließlich dem Arbeitsentgeld vergleichbarer Stammbelegschaftsmitarbeiter des Kundenunternehmens zu.

Service

Für Bewerber

<

T-AES GmbH

So finden Sie Kontakt zu uns!

Da wir oft bei unseren Kunden und Mitarbeitern sind, bitten wir Sie vor einem Besuch in unseren Büros telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Hauptsitz

Temporary-AES GmbH
Striegauer Weg 7
D – 40627 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 90301-0
Fax: 0211 / 90301-15
Mail: kontakt@t-aes.de

Büro Dresden

Temporary-AES GmbH
Enderstraße 94
D – 01277 Dresden
Tel.: 0351 / 484860-30
Fax: 0351 / 486589-33
Mail: kontakt@t-aes.de

Stellenangebote

 

 

Ansprechpartner

Da wir oft bei unseren Kunden und Mitarbeitern sind, bitten wir Sie vor einem Besuch in unseren Büros telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Alexander Milles

Tel.: 0211 / 903 01 – 10
Mobil: 0171 / 900 012 1
Mail: a.milles@t-aes.de

Michael Kühn

Tel.: 0351 / 484 860 – 30
Mobil: 0171 / 818 662 2
Mail: m.kuehn@t-aes.de

Dr. Rico Weber

Tel.: 0351 / 484 860 – 30
Mobil: 0171 / 930 653 0
Mail: r.weber@t-aes.de

Kontakt

Kompetente Beratung beginnt damit, dass man nicht auf die Uhr schaut. Wir analysieren die Gegebenheiten, hören Ihnen aufmerksam zu, stellen die richtigen Fragen und erarbeiten für Sie konkrete Lösungen. Wir erläutern Ihnen ausführlich welche Möglichkeiten und Lösungsvorschläge die sich anbieten. Vertrauen Sie auf unsere hohe Kompetenz mit unseren Partnern und kontaktieren Sie uns.

5 + 9 =